Es gibt die Goldmarie und die Pechmarie. Zumindest in Grimms Märchen.
Und dann gibt es noch die SandMarie. Die sitzt manchmal auf einer emiratischen Düne und lässt den Sand durch ihre Finger rinnen. So wie die Sandkörner herab, fließen dann gelegentlich Buchstaben durch ihren Sinn, welche sich zu Worten und Sätzen fügen: Über das Leben allgemein, das Leben als Expat in den Emiraten, über Menschen, Bücher (z.B. mein eigenes, s.o.), Erlebnisse....

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Mars-Männer!


VAE fliegt zum Mars!                   http://astrobites.org/


Die Vereinigten Arabischen Emirate wagen sich weit und vor allem hoch hinaus.
Das ist an und für sich eigentlich schon gar keine Nachricht mehr, das ist man ja gewöhnt: Höchstes Gebäude der Welt, größter Kronleuchter der Welt, Ski Dubai, "Mall of the World" (im Bau), "Dubai Wheel" (im Bau), usw. usf.......

Dennoch. Das ist alles immer noch nur auf Ameisenhöhe! - misst man es an dem Vorhaben, das im Jahre der hiesigen World Expo, im Juli 2020, von den VAE geplant ist: Die Mars-Mission! Dann kommen sich die Planeten Mars und Erde gerade besonders nahe.

Bislang besteht das Team aus rd. 70 arabischen Wissenschaftlern und Forschern; bis zur Ankunft der Sonde auf dem Mars sollen es dann etwa doppelt so viele sein. Vor allem interessieren sich die Wissenschaftler für klimatische Veränderungen auf dem roten Planeten. Omran Scharaf, Projektleiter der Mission, sagt dazu: "Zum einen wollen wir besser verstehen, welche langfristigen Veränderungen der Atmosphäre auch auf die Erde zukommen können.

Die emiratische Raumsonde wird dann noch unbemannt sein. Doch das soll möglicherweise nicht für immer so bleiben: "Zum anderen wird die Mission Wissenschaftlern helfen, andere Planeten zu bewerten, ob dort Leben möglich sein kann."

Über die veranschlagten Kosten für das Riesenprojekt schweigen die VAE sich aus. Scheich Muhammad bin Raschid al Maktum, der Ministerpräsident des Landes, erklärt das so: "Ich wurde gefragt, wie hoch die Kosten für dieses Projekt sind, aber ich nenne das eine Investition."

Benannt wird die Raumsonde, als Resultat einer landesweiten Abstimmung, Al Amal - das bedeutet "Hoffnung".

Hier weitere Informationen zur Mission:


http://www.emiratesmarsmission.ae/

http://www.multivu.com/players/English/7520951-uae-mission-to-mars/

Keine Kommentare: