Es gibt die Goldmarie und die Pechmarie. Zumindest in Grimms Märchen.
Und dann gibt es noch die SandMarie. Die sitzt manchmal auf einer emiratischen Düne und lässt den Sand durch ihre Finger rinnen. So wie die Sandkörner herab, fließen dann gelegentlich Buchstaben durch ihren Sinn, welche sich zu Worten und Sätzen fügen: Über das Leben allgemein, das Leben als Expat in den Emiraten, über Menschen, Bücher (z.B. mein eigenes, s.o.), Erlebnisse....

Mittwoch, 8. Februar 2017

Kluge Ampeln auf dem Vormarsch


Uralt-Bonmot: Woran erkenn man nachts einen Deutschen?
 

Er wartet auch früh um vier auf einer völlig menschenleeren Straße an der roten Ampel auf Grün.



Jeder weiß, dass in anderen Ländern die Leute zumeist das Ampellicht in solchen Situationen eher als eine Art "Empfehlung" verstehen und behandeln. Mit allen Vor- und Nachteilen.

Der Dubai Police zufolge waren unter den 198 Verkehrstoten 2016 nämlich 47 Fußgänger, welche im Straßenverkehr überfahren wurden. Major General Mohammad Saif Al Zafeen von der Dubai Police sagte dazu: "Es gibt einen Anstieg auf Dubais Straßen besonders bezüglich Verkehrstoter durch Überfahren. Die meisten davon passierten mit Arbeitern, welche in Arbeitercamps in der Nähe von  Highways wohnen." Denn die, oft auch aus Regionen stammend, wo es kaum Verkehrsregeln gibt, laufen oft nicht erst bis zur nächsten, sicheren Fußgängerüberführung, sondern springen über die Leitplanken. Sicherere Wege für Fußgänger machen sich also immer mehr nötig.


Auch, um diese traurige Zahl zumindest zu senken hat RTA (Dubai Roads and Transport Authority)
einmal wieder eine technische Neuerung installiert: Die "kluge Ampel" nimmt über Bewegungssensoren im Fußweg Zahl und Richtung von Fußgängern wahr. So eine  "intelligente" Ampel gibt es neuerdings in Dubai an der Al Saada Street, eine Art Pilotprojekt.

Maitha Mohammad Bin Adai, die CEO der Behörde für Straßenverkehr beim RTA, erklärt die Funktionsweise: "Die Ampel erkennt die Bewegung von Fußgängern auf dem Fußweg mittels eingelassener Sensoren, bevor sie die Straße überqueren oder auf der Kreuzung selbst, während sie hinübergehen. Dabei passt die Ampel automatisch die Zeit des Signals an."
Dadurch, so die Behördenchefin, wird ein sicheres Überqueren der größtmöglichen Fußgängerzahl zur gleichen Zeit gewährleistet und somit allen Verkehrsteilnehmern ein hervorragender Service bereitgestellt.


Bislang sind die Ampelanlagen in Dubai mit einem Zeittakt voreingestellt, doch nicht zu allen Tageszeiten trifft das die tatsächlichen Bedürfnisse aller Verkehrsteilnehmer. Besonders gefährlich ist, wenn die rote Phase für manche Fußgänger "zu lange" dauere und sie dann bei rollendem Autoverkehr einfach zu überqueren versuchten.

Solche Probleme sollen künftig zunehmend mehr "intelligente Ampeln" auf Dubais Straßen beheben.



Keine Kommentare: