Es gibt die Goldmarie und die Pechmarie. Zumindest in Grimms Märchen.
Und dann gibt es noch die SandMarie. Die sitzt manchmal auf einer emiratischen Düne und lässt den Sand durch ihre Finger rinnen. So wie die Sandkörner herab, fließen dann gelegentlich Buchstaben durch ihren Sinn, welche sich zu Worten und Sätzen fügen: Über das Leben allgemein, das Leben als Expat in den Emiraten, über Menschen, Bücher (z.B. mein eigenes, s.o.), Erlebnisse....

Sonntag, 25. September 2016

Der deutsche "Dorfbäcker von Dubai", oder ...

 'Bäckermeister Sven sorgt für super Semmeln'


Was antwortet der deutsche Expat für gewöhnlich, wenn er befragt wird, was ihm denn im außereuropäischen Ausland auf Dauer am meisten fehlt? Fast immer kommt dann als Antwort: "Der Wald, Quark und Schwarzbrot".

Brotzeit! Auswahl an Brotsorten vom "German Baker", alle gebacken auf Natursauerteigbasis

Während man auf den Wald wohl wirklich am ehesten bis zum nächsten Europa-Besuch warten muss, kann man hierzulande Quark im Carrefour-Supermarkt kaufen (für mich persönlich mein erstes Aus-Land, wo ich den nicht selbst daheim herzustellen brauche!). 
Doch so richtig duftendes, außen krustiges und innen flaumig-weiches Schwarzbrot bekommt man seit Anfang des Jahres in Dubai und Abu Dhabi vom "Bäcker-Sven"! Kein Wunder, dass seine Telefonnummer unter den vor allem deutschsprachigen Ausländern hier herumgereicht wird, wie woanders die vom Chiropraktiker oder "In-Friseur". Seine Produkte verkaufen sich wie das sprichwörtliche "geschnitten' Brot" - auch darum, weil der Kunde sein Brot auf Wunsch sogar fertig geschnitten erhält!

Wer länger auf kräftiges Sauerteigbrot verzichten musste, dem läuft schon allein beim Lesen des Angebots das Wasser im Munde zusammen: Krustenbrot, Walnussbrot, Kosakenbrot, Schinkenbrot, Heide- oder Zwiebelbrot, Fitness-Brot (ohne Weizenmehl und Hefe!) und natürlich das klassische, weiße Frühstücksbrötchen. Dazu Laugenbrezeln, Weizen- und Roggenbrötchen oder Haferbrot. Überdies gibt's deutsche Kuchen von Streusel- und Pflaumenkuchen über Kirsch-Käsekuchen bis hin zur Nussecke oder der Puddingschnecke ... Auch "Leberkäs-Schmankerln" oder "Wrap me up"-Sandwiches werden immer häufiger bei ihm bestellt.

German Baker: der "Deutsche Dorfbäcker von Dubai", Sven Mostegl

Dabei ist "German Baker" Sven eher über Umwege zum Roggenbrot-'In-Bäcker' der Emirate avanciert. Sven Mostegl wurde im schwäbischen Sulz am Neckar geboren, zog aber schon früh mit seiner Bäckersfamilie in den Norden um, zwischen Hamburg und Hannover. Seit 14 Jahren bereits lebt er nun jedoch in den Emiraten - lange Zeit allerdings als promovierter Ingenieur, der an diversen Großprojekten beteiligt war. 

Doch gutes Essen liegt quasi "in der Familie": Während er selbst in Dubai später Leiter einer Catering-Firma wurde, ist seine Frau Heike gelernte Köchin und darüber hinaus auch europäische Sushi-Meisterin. Mit der "Bakers Kitchen" hat sie sich hierzulande einen Namen gemacht unter all jenen, die sowohl gesund und vollwertig als auch dennoch mit Liebe zubereitet und geschmacklich hochwertig essen möchten. Nachdem Freunde auch Sven schon länger gedrängt hatten, aus seiner privaten Leidenschaft für hochwertiges und gesundes Essen "mehr" zu machen - rief er nach und nach die vielen Brot- und Kuchensorten auf den Plan, die heute seine Kunden begeistern.





Tüte, nur echt mit Smilie :-)
Brot-Abholzeit im Novotel Abu Dhabi ist freitags: Zeit für einen Kaffee














Deutsches Backhandwerk und moderne Ernährungsphilosophie


In Kürze wird die Speisekarte der "Bakers Kitchen" Dubai in neuem Gewand zur Verfügung stehen: Sie soll dann wie eine Tageszeitung aussehen, in welcher es neben den Listen der Speisenangebote auch Wissenswertes rund um gesunde Ernährung gibt; überdies werden alle Speisen mit Vignetten gekennzeichet sein - je nachdem, bei welchen Beschwerden (Herzkreislauf, Gelenke, Augen, Blutzucker etc.) sie besonders empfehlenswert sind. Wer in den "naturig" eingerichteten Laden oder das Restaurant kommt, soll sich wohlfühlen. Selbstverständlich für das Ehepaar, das selbst eine Tochter hat, dass Kinder beim Einkauf ein Laugenbrötchen bekommen! So ein bisschen ist Sven Mostegl eben der "Dorfbäcker" der Metropole Dubai.

Natürlich sind, wie überall, die Rohstoffe Basis für alles weitere. Die Produkte seiner Firma - darauf legt der Bäckermeister wert - sind komplett frei von jeglichen Geschmacksverstärkern, Haltbarmachern u.ä.. "Gebacken wird bei uns wie vor hundert Jahren, das ist ehrliche Handwerksarbeit", erklärt er. Dafür werden z.B. auch drei selbst gezüchteten Natursauerteigkulturen (jeweils eine für Roggen-, Weizen- und Vollkornprodukte) gehegt. Diese machen nicht nur, dass Brot und Brötchen so "deutsch schmecken", sondern auch, dass sie selbst für Leute mit Unverträglichkeiten gut bekömmlich sind.

Alle Backzutaten inklusive Mehl der Firma Steinmetz kommen fast ausschließlich aus Europa. Das ist zwar teurer, doch dafür sind die Zutaten zertifiziert rein und so "bio", wie man sich das hier in den VAE nur wünschen kann.
 
Der Backnachwuchs wird immer einmal wieder in Kinderbackkursen in die Geheimnisse deutscher Brötchenbäckerei eingeweiht. Zur "Taste Abu Dhabi 2016" vom 10.-12. November wird Mostegl darüber hinaus mit zwei Backshows für die Erwachsenen dabei sein - um richtige Teigzubereitung soll es gehen.


Teil der Bestellliste des "German Bakers"

Lieferungen nach Abu Dhabi, Ras Al Khaima und Sharjah


Momentan ist der Bäckereiladen in Dubai / Barsha Heights täglich von 7 bis 21 Uhr und das angeschlossene Restaurant von 10 bis 20 Uhr geöffnet.Wer in Dubai lebt, kann sich die die Speisen und Backwaren sogar frei Haus liefern lassen.

Freitags ist für Bäckermeister Mostegel seit geraumer Zeit "Abu-Dhabi-Tag". Dann packt er morgens die Bestellungen seiner dortigen Kunden ins Auto und fährt in die emiratische Hauptstadt. Im Novotel/Ibis steht er zwischen 9 und 11 Uhr im Foyer-Café des Hotels bereit und verteilt die zuvor schon fertig gepackten Papiertüten an ihre Besteller. 
Damit sich der Weg für diese doppelt lohnt, macht manche/r von ihnen gleich noch einen kleinen Kaffee-Stopp (bevor es dann bei den meisten daheim ein "deutsches Frühstück" in Familie mit knackfrischen Brötchen gibt). Ein Blech mit Kuchen zum Kosten hat Sven nämlich immer dabei... 
 
Zusätzlich werden montags zuvor aufgegebene Bestellungen nach Abu Dhabi geliefert. Perspektivisch soll dort auch eine Filiale aufmachen. 
Nach Ras Al Khaima wird deutsches Brot und Kuchen 2. Samstag gebracht; Sharjah und Al Ain werden möglicherweise ebenfalls Abholstellen bekommen.


Kontakte

E-Mail:        orders@bakerskitchenuae.com
phone:        04 452 9529  oder 04 451 9816

mobile:       +971 56 824 0790 (auch What'sApp-Bestellgruppe für Abu Dhabi!)
Facebook:  https://www.facebook.com/profile.php?id=100008653110804
Homepage: http://www.tbs-uae.com/

Shop/Restaurant: Dubai, Barsha Hights (früher Tecom), im Gebäude der Auris Hotel Apartments, gleich bei der Metrostation 


Keine Kommentare: