Es gibt die Goldmarie und die Pechmarie. Zumindest in Grimms Märchen.
Und dann gibt es noch die SandMarie. Die sitzt manchmal auf einer emiratischen Düne und lässt den Sand durch ihre Finger rinnen. So wie die Sandkörner herab, fließen dann gelegentlich Buchstaben durch ihren Sinn, welche sich zu Worten und Sätzen fügen: Über das Leben allgemein, das Leben als Expat in den Emiraten, über Menschen, Bücher (z.B. mein eigenes, s.o.), Erlebnisse....

Samstag, 26. März 2016

Schoko-Eier-Overkill

"Osterecke" im Supermarkt in Abu Dhabi
Ostern ist zwar alles andere als ein islamisches Fest - auch, wenn die Moslems Jesus (unter dem Namen Isa) als einen der Propheten verehren; nur ist die christliche Vorstellung von der Auferstehung eben nicht Teil der islamischen Lehre.

Zartbitter- oder Vollmilch-Hasen kaufen selbstredend nicht nur Christen vor Ostern in den VAE gern.
Sich figurmäßig auf die Bikinisaison vorzubereiten mag dennoch den meisten Expats hierzulande ebenso schwer fallen wie in ihrer westlichen Heimat: Pünktlich kurz vor Ostern füllen sich die emiratischen Supermarktregale wie von Zauberhand mit Lindt-Hasen, Nougateiern, Schokoladen-Küken und allem, was nun einmal an österlichen Süßigkeiten üblich und denkbar ist... Nach dem Motto: Erlaubt ist, was sich (gut) verkauft.

Natürlich kann man saisonal Eierfarben erwerben - von pastell über neon bis kostbar schimmernd. Auch wir hier haben dieses Jahr bereits wieder fleißig Hühnereier ins Färbebad gelegt.

Fröhliche Ostern also allen - egal wo und wie sie das Fest feiern! 
Und ebenso beim genüsslichen Schoko-Osterhasen-Vernichten... :-)

Auch an Kuscheltier-verrückte Kinder ist in Sachen Ostergeschenk gedacht.

Keine Kommentare: